Back to top
+49 (0)2225 / 918 490 Verkauf nur an Gewerbekunden Schnelle Lieferung
CAPAIA Rosé
Südafrika | Philadelphia

2021 CAPAIA Rosé

Inhalt: 0.75 Liter

Verfügbar

  • 9026
CAPAIA Rosé

Die zarte Roséwein-Versuchung vom Spitzenweingut Capaia! Die roten Cabernet Franc-Trauben werden sanft und kurz gepresst, sodass diese wunderschöne Roséfarbe entsteht. Stephan von Neipperg, der berühmte Bordeaux-Winzer, ist maßgeblich für die Vinifizierung der Capaia-Weine verantwortlich. Sein lebhafter und doch cremiger Rosé gefällt mit einem Aromenspektrum von roten Beeren und einem frischen, trockenen Abgang. Ideal sowohl für den lauen (Sommer)Abend als
auch zu pikanten und würzigen Speisen.

Weiterführende Links zu "CAPAIA Rosé"
Produkteigenschaften
Verschluss: Korken
Art: Roséwein
Land: Südafrika
Region: Philadelphia
Farbe: Rosé
Rebsorte: Cabernet Franc
Geschmack: trocken
Zusätzliche Produktinformationen:
Trinktemperatur: 7-9?C
Jahrgang: 2021
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2025
Alkoholgehalt: 12.50
Restzucker: 1.80
Säuregehalt: 6.30
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weinhaus & Gourmet Brogsitter
D 53501 Grafschaft
www.brogsitter.de

CAPAIA - Südafrika

Über kein Weingut wurde wohl bisher so viel geschrieben, bevor der erste Tropfen abgefüllt war. Alexander Baron von Essen und seine Frau Ingrid haben sich den Traum vom eigenen Weingut am Kap der Guten Hoffnung erfüllt – in einer völlig neuen Region und praktisch komplett aus dem Nichts geschaffen. Das Weingut Capaia setzt neue Maßstäbe.

Capaia gehört zum südafrikanischen Weinanbaugebiet Philadelphia, in der Nähe von Kapstadt und nur ein paar Kilometer vom Atlantik entfernt. Alle Weine werden nach dem Château-Prinzip ausschließlich aus Trauben gekeltert, die auf dem Gut gewachsen sind. Flaggschiff und Markenzeichen des Weinguts ist der Capaia: nach klassisch-französischem Vorbild eine Cuvée aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot. Bei der Kreation der Capaia-Weine setzt Baronin von Essen auf die jahrelange Freundschaft und Verbundenheit mit den beiden internationalen Winzergrößen Stephan Graf von Neipperg und Armin Tement.

Zuletzt angesehen